Arbeitnehmervertretung

AN Vertretung

Positionen

  • Die Arbeitnehmer der technisch-naturwissenschaftlichen öffentlichen Verwaltungen und ihrer privatisierten Bereiche sind entsprechend ihrer Vor- und Ausbildung, Leistung und Verantwortung und den sich hieraus ergebenden Tätigkeitsmerkmalen zu bezahlen.
  • Das Tarifrecht muss den Veränderungen im Bildungsbereich und dem qualifizierten Einsatz der Arbeitnehmer weiter angepasst werden. Das Bezahlungsgefälle zur freien Wirtschaft konnte durch die bisherigen Tarifverträge nur unzureichend beseitigt werden. Weitere Maßnahmen sind erforderlich.
  • Die Grundsatzforderungen des BTB für eine "funktionsgerechte" Besoldung der Beamten des technisch-naturwissenschaftlichen Verwaltungsdienstes sind sinngemäß für die Entwicklung von Bewertungsgrundsätzen bei den technisch-naturwissenschaftlichen Arbeitnehmern anzuwenden, soweit dies der unterschiedliche Status zulässt.