Themen - Fachgruppe Landbau

Fachgruppenseminare:

Neben der laufenden gewerkschaftlichen Arbeit hat die Fachgruppe Landbau in den letzten Jahren für ihre Mitglieder im zweijährigen Rhythmus mehrtägige Fortbildungsveranstaltungen angeboten.

Vom 15. bis 19. Januar 2015 fand in Berlin rund um die „Grüne Woche“ eine mehrtägige Veranstaltung mit dem Thema:
„Wachsende Nachfrage nach Nahrung, Energie und Rohstoffen: Chancen für die Landwirtschaft; Herausforderungen für die Ernährungssicherung und den Verbraucherschutz – neue Aufgaben für und Anforderungen an die Mitarbeiter im landwirtschaftstechnischen Dienst?“ statt.

Gruppe Portz 2015

Ein weiteres Fachgruppenseminar mit dem Thema
„Europa heute…
…und seine bewegte Vergangenheit am Beispiel der Region Elsass“
fand vom 18. Mai bis 20. Mai 2017 in Straßburg und im Elsass statt.

Foto GHP 18.05.2017 N
An den Seminaren jeweils 18 bis 20 Mitglieder der Fachgruppe Landbau und Landentwicklung teil.

Bei beiden Seminaren wurde der Kontakt zur politischen Ebene gesucht, fachliche Themen mit gesellschaftsrelevanten Fragestellungen und Begleitprogramm verknüpft.

Für 2019 laufen die Planungen für eine weitere mehrtägige Veranstaltung in Luxemburg oder Belgien jetzt an. Das Seminar soll im Frühjahr 2019 angeboten werden.
In Zusammenarbeit mit Fachgruppe Landentwicklung versucht die Fachgruppe Landbau zusätzlich jährlich eine eintägige Fortbildungsveranstaltung anzubieten.
Die nächste eintägige Fortbildung findet am 20. September 2018 am Steillagenzentrum in Bernkastel-Kues statt.