Fachgruppe - Landbau

Gewerkschaftstag der Fachgruppe 2015 - Mitgliederversammlung 2015 der Fachgruppe Landbau

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Fachgruppe Landbau am 09.06.2015 in Grolsheim wurde ein neuer Fachgruppenvorstand gewählt:

  • Kaspar Portz (Vorsitzender)
  • Markus Schmelzer (2. Vorsitzender)
  • Michael Grundhöfer, Mira Emig und Katja Alger-Scheuer als Beisitzer
  • Günter Grimbach als Schatzmeister
  • Kassenprüfer: Bruno Dondelinger und Konrad Marx

Im Vorfeld der Wahlen begrüßte der Vorsitzende die anwesenden Mitglieder und berichtete ausführlich über die Vorstandstätigkeiten seit der letzten Fachgruppentagung.

Die Mitarbeit in der Landesleitung und im Landesvorstand des BTB, als auch die Besuche bzw. Besprechungen im Ministerium bzw. bei den Landtagsfraktionen bestimmten die Tätigkeit des Vorstandes. Die gemeinsamen Fachgruppenausflüge mit der Fachgruppe Landentwicklung nach Baumholder, Morbach und Longuich wurden von vielen Mitgliedern genutzt. Herausragend war im Jahr 2015 der fünftägige Ausflug einer großen Anzahl von „Agrar- und Weinbauingenieuren“ zur Internationalen Grünen Woche nach Berlin.

Inhaltlich setzte man sich im Rahmen der Mitgliederversammlung mit den Auswirkungen des Landesbeamtengesetzes auseinander. Forderungen nach verbesserten Fortbildungsmöglichkeiten und der Fortbildungsqualifizierung wurden einstimmig zur Weiterleitung an den BTB Landesvorstand und als Forderung an den Dienstherrn artikuliert.

Die Tatsache, dass in Zukunft weniger Personal nachgeführt wird, die Aufgaben jedoch weiterhin ausgedehnt werden macht eine Erweiterung der Fortbildungsmöglichkeiten zwingend erforderlich. Die Fortbildungsqualifizierung kann fähigen Mitarbeitern als Motivationselement Anreiz bieten, kann die Personalsituation in der jeweils nächst höheren Ebene durch Nachschub aus den eigenen Reihen verbessern, und den Wissenstransfer für die zukünftigen Aufgabenstellungen verbessern.