Aktuelles - BTB Rheinland-Pfalz

Hier finden Sie unsere aktuellen Informationen zu diesem Bereich


31.07.2018 - Bundesfernstraßenreform

5. Information von BTB, komba gewerkschaft und VDStra zur Bundesfernstraßenreform

Bundesfernstraßengesellschaft: Sicherheit beim Personalübergang geht vor!

Die Sicherheit der Beschäftigten muss an erster Stelle stehen!

Im Gesetzgebungsverfahren des Deutschen Bundestags zur Reform der Zuständigkeit für die Bundesfernstraßen in 2016 und 2017 haben wir Arbeitsplatz-, Einkommens- und Standortsicherheit erkämpft und uns für die Eindämmung von ÖPP bei den Bundesfernstraßen eingesetzt. Arbeitsplatz-, Einkommens- und Standortsicherheit sind uns zugesagt worden. Die Begrenzung der ÖPP-Projekte auf 100 Kilometer Streckenlänge reicht uns bis heute nicht aus und muss langfristig als Gefahr für die Arbeitsplätze im Dienst der Straßenbauverwaltung des Bundes gesehen werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

02.06.2018 - Gewerkschaftliche Unterstützung bei Neugründung der IGA dringend erforderlich

abamt20180523 6465

dbb-Kreisverband Westerwald im Dialog mit der Behördenleitung des Autobahnamtes und Vertretern der Personalräte.

Weiterlesen...

04.05.2018 - Treffen des BTB Rheinland-Pfalz mit der Hausspitze des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau (MWVLW)

bild 1

Weiterlesen...

24.05.2018 - BTB Fachgruppe Vermessung im Gespräch mit Innenstaatssekretär Randolf Stich

bild 2

Weiterlesen...

14.05.2018 - Information vom BTB, komba gewerkschaft und VDStra zu Bundesautobahnen : Reform der Auftragsverwaltung

Das Standortkonzept der Infrastrukturgesellschaft soll bis Ende Juni endgültig feststehen. Forderungen zur Verbesserung stellten die Fachgewerkschaften im dbb beamtenbund und tarifunion BTB, komba gewerkschaft und VDStra Ende April der zuständigen Stabsstelle im Bundesverkehrsministerium (BMVI) vor.

Downloads: